Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wannweil

Jogger angefahren und abgehauen

Ein 42-jähriger Jogger wurde am Mittwochabend auf dem Weg zwischen Wannweil und Jettenburg von einem Auto erfasst und verletzt.

16.01.2020

Von uha

Wie die Polizei mitteilt, war der Jogger gegen 21.45 Uhr auf der Jettenburger Straße unterwegs, als ungefähr 500 Meter nach dem Wannweiler Ortsende ein schwarzer VW Golf frontal auf ihn zufuhr. Der Mann versuchte, sich mit einem Sprung zur Seite vor einem Zusammenstoß retten, wurde aber von der Fahrzeugseite erfasst und leicht verletzt. Der Pkw hielt zwar kurz an, fuhr dann jedoch in unbekannte Richtung davon. An dem Golf, vermutlich der 6er-Reihe, dürften die Teilkennzeichen RT-GC angebracht gewesen sein. Unmittelbar nach dem Unfall fuhren offenbar ein dunkler Jeep und ein weißer Skoda vorbei. Die Polizei bittet dieses Pkw-Lenker sowie weitere Zeugen, sich unter Tel.: 0 71 21 / 9 42 33 33 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Januar 2020, 18:00 Uhr
Aktualisiert:
16. Januar 2020, 18:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2020, 18:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+