Tübingen · Gastbeitrag

Ist die Nixe jetzt in den Brunnen gefallen?

Die Kunsthistorikerin Ursula Schwitalla ist Ausstellungsmacherin und freiberufliche Kunstberaterin, sie organisiert außerdem seit vielen Jahren für die Kunsthistorische Gesellschaft und andere Partner die erfolgreiche Tübinger Veranstaltungsreihe „Architektur heute“.

11.12.2019

Von Ursula Schwitalla

Der Tübinger OB, der sich zu Beginn seiner Amtszeit als „kulturelle Blindschleiche“ bezeichnet hat, begeistert sich nach 13 Jahren nun für Kunst im öffentlichen Raum – im Prinzip gut! Unsere Kunsthallendirektorin will die Distanz zwischen Kunsthalle und Stadt beenden – im Prinzip sehr gut! Schade nur, dass das Kunstwerk, die Künstlerin und der Standort ziemliche Probleme aufwerfen und die Stadtge...

94% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Dezember 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Dezember 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+