Tübingen · Sommerinterview

Annette Widmann-Mauz (CDU): Integration ist ein Dauerlauf

Die Tübinger CDU-Abgeordnete Annette Widmann-Mauz wurde von ihrer Partei bereits für eine weitere Kandidatur nominiert. Den Wahlkampf werde auch die Frage nach dem gesellschaftlichen Zusammenhalt prägen.

10.09.2020

Von Renate Angstmann-Koch

Doch, die meist so ernst wirkende Staatsministerin für Integration bei der Bundeskanzlerin kann auch ziemlich lustig sein. Etwa wenn die Sprache auf das Idiom ihrer Balinger Heimat kommt. Sie ist Mitglied im Förderverein Schwäbischer Dialekt. Und auch sonst ziemlich stolz auf die Region mit findigen Köpfen und wendigen Unternehmen. Die Abgeordnete entstammt einer Schuhfabrikanten-Familie. Die Wir...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
10. September 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. September 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App