Tübingen · Polizei

In der Altstadt zugestochen – Zeugen gesucht

Nach einem Messerangriff in der Hirschgasse sitzt ein 25-Jähriger in U-Haft. Die Beamten suchen Zeugen des Vorfalls.

19.09.2022

Von itz

Symbolbild: jgfoto - stock.adobe.com

Symbolbild: jgfoto - stock.adobe.com

Schwere, aber nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 41-Jähriger in der Nacht zum Sonntag in der Tübinger Altstadt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilen, soll er kurz vor 2 Uhr von einem 25-Jährigen mit einem Messer angegriffen worden sein. Nach erster Versorgung durch den Notarzt wurde das Opfer in ein Krankenhaus gebracht. Weder über das Motiv, noch über das Verhältnis der beiden Männer zueinander konnte ein Polizeisprecher am Montag Angaben machen. Vieles sei noch unklar.

Der mutmaßliche Täter ist unter anderem wegen Körperverletzungsdelikten bereits polizeibekannt und kam auch nach der Messerattacke nicht weit: Bereits wenige Minuten später konnte der 25-Jährige auf der Neckarbrücke von einer Streifenbesatzung und einer Hundestaffel angetroffen werden. Das Messer hatte er da noch dabei. Die Polizei beschlagnahmte die mutmaßliche Tatwaffe und nahm den Mann fest.

Der tatverdächtige Deutsche wurde nach dem versuchten Tötungsdelikt am Montag beim Amtsgericht Tübingen dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ den Haftbefehl.

Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat, die sich an einem Abend ereignete, in der die Stadt aufgrund des Umbrisch-Provenzalischen Marktes gut besucht war. Wer die Tat beobachtet hat oder andere Angaben zum Sachverhalt machen kann, soll sich unter der Nummer 07071/972-8660 bei den Beamten melden.

Zum Artikel

Erstellt:
19.09.2022, 17:03 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 38sec
zuletzt aktualisiert: 19.09.2022, 17:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App