Reutlingen

Imbiss-Einbrecher mutmaßlich satt

Augenscheinlich um sich zu verköstigen hat ein Einbrecher in der Nacht zum Samstag die Hintertür eines Schnellrestaurants in der Reutlinger Innenstadt aufgehebelt.

28.06.2020

Von hz

Er begab sich laut Polizei in den Verkaufsraum, erwärmte sich dort zwei belegte Brötchen mit Salami und Tomaten, trank aus mehreren Bechern und richtete sich Cookies zum Nachtisch. Abschließend ließ er ein verkohltes Brötchen zurück und entwendete eine Dose mit Trinkgeld. „Mutmaßlich satt verließ er den Tatort“, schreibt die Polizei, die etliche Spuren gesichert und die Ermittlungen aufgenommen hat.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2020, 14:08 Uhr
Aktualisiert:
28. Juni 2020, 14:08 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2020, 14:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+