Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen · Polizei

Im Drogenrausch ein Auto gerammt

21.10.2019

Von ST

Am Samstag fuhr in der Rümelinstraße der 19-jährige Lenker eines VW Caddy laut Polizei gegen 9.25 Uhr auf der Rümelinstraße stadteinwärts. Vor der Einmündung in die Schnarrenbergstraße kam er nach links von der Fahrbahn ab und krachte in einen auf einer Parkfläche abgestellten Renault. Dieser wurde in der Folge auf einen daneben parkenden VW geschoben. Ein 59-Jähriger, der dabei war sein Kind aus dem Kleinbus zu heben, wurde zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt und verletzte sich hierbei leicht. Der VW touchierte zudem noch einen Golf.. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 35 000 Euro. Weil er Betäubungsmittel konsumierte, musste der 19-Jährige seinen Führerschein abgeben.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Oktober 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+