Schwerpunkt KI

Im Dienst der Medizin

Von TEXT: Matthias Reichert|FOTOs: Hochschule Reutlingen, Niels Peekhaus (1)

Reutlinger Informatiker haben für Blinde ein Navigationssystem in geschlossenen Räumen entwickelt und sind in einem landesweiten Forschungsprojekt an der Entwicklung von künstlichen Greifern für Gelähmte beteiligt.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.