Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Zuzenhausen

Hoffenheim muss mehrere Wochen auf Grillitsch verzichten

Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim muss für mehrere Wochen auf Mittelfeldspieler Florian Grillitsch verzichten.

09.11.2018

Von dpa/lsw

Hoffenheims Florian Grillitsch spielt den Ball. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa/lsw

Zuzenhausen. «Die Streckersehne im Zeh ist gerissen, ich gehe mal von einer Ausfallzeit von drei Wochen aus», sagte Trainer Julian Nagelsmann am Donnerstag. Für die Partie gegen den FC Augsburg am Samstag (15.30 Uhr/Sky) fehlt Grillitsch, der bei den Kraichgauern in der Mittelfeldzentrale zuletzt gesetzt war. «Das ist ganz kompliziert, das hat etwas mit Anatomie und Physik zu tun», beschrieb Nagelsmann die Verletzung.

Für den 31 Jahre alten Trainer ist die Partie gegen Augsburg nun auch das Ende der Englischen Wochen. «Morgen können wir in Sachen Rotation natürlich mehr Risiko gehen, da wir nächste Woche kein Spiel bestreiten müssen», sagte Nagelsmann. Vor allem in der Offensive hat Nagelsmann mit Adam Szalai, Joelinton, Ishak Belfodil, Andrej Kramaric und Reiss Nelson erneut zahlreiche Optionen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. November 2018, 13:11 Uhr
Aktualisiert:
9. November 2018, 12:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. November 2018, 12:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+