Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weil am Rhein

Hochzeitsgesellschaft blockiert Kreisverkehr

Eine Hochzeitsgesellschaft hat mit einem ausufernden Autokorso in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) die Polizei auf den Plan gerufen.

08.04.2018

Von dpa/lsw

Weil am Rhein.  Wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag mitteilte, hatten sich mehrere Autofahrer bei den Beamten gemeldet und von «chaotischen Zuständen» in der Innenstadt berichtet. Dabei soll die Hochzeitsgesellschaft mit ihren Autos einen Kreisverkehr besetzt und Pyrotechnik abgefeuert haben. Als mehreren Streifen am Samstagnachmittag anrückten, hatte sich der Korso bereits aufgelöst. Ob die Gesellschaft zu einer größeren Hochzeitsfeier gehörte, die in der Nähe stattfand, war zunächst nicht bekannt.

Hochzeitsgesellschaften sorgten zuletzt in Baden-Württemberg immer wieder für Behinderungen und Polizeieinsätze. Am Osterwochenende stoppte die Polizei in Reutlingen in einem Wohngebiet einen Hochzeits-Korso mit 20 Autos. Kurz zuvor deckte die Polizei auf der Autobahn 81 bei Neuenstadt (Kreis Heilbronn) ein illegales Autorennen einer türkischen Hochzeitsgesellschaft auf.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2018, 10:50 Uhr
Aktualisiert:
8. April 2018, 10:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. April 2018, 10:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+