Ausflugstipp

Der Uhlberg: Hoch zum Turm und den Fratzenweg hinunter

Eine Expedition in die Nachbarschaft: Der Uhlberg über dem Aichtal ist mit seinem Turm und etlichen Einkehr-Möglichkeiten ein lohnenswertes Nah-Ziel.

22.08.2020

Von Wolfgang Albers

Die meisten Tübinger werden den Uhlbergturm kennen – und doch noch nie dort gewesen sein. Aber wer auf der B27 nach Stuttgart fährt und dort über die Aichtalbrücke, die Deutschlands längste Bundesstraßenbrücke sein soll, sieht links die Waldhänge des Schönbuchs. Daraus ragt ein Turm heraus. Wird also Zeit, da persönlich vorbeizuschauen. Wenn man mit dem Auto möglichst nahe heran will, muss man ei...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
22. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
22. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App