Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hagelloch

Hirsch getötet: Zeugen gesucht

Ein etwa acht bis zehn Jahre alter, kapitaler Hirsch ist in der Nacht von Freitag auf Samstag im Gewann Dicker Berg auf noch unbekannte Weise getötet worden.

26.02.2018

Von ST

Symbolbild: Metz

Die Wilderer trennten den Kopf des Tieres samt Geweih ab und ließen den Körper bei einer Futterstelle liegen. Wie die Polizei berichtet, wurde der Hirsch vermutlich zwischen 23 Uhr am Freitag und 8.30 Uhr am Samstag gewildert. Neben der Polizei ist auch die Wildforschungsstelle in Aulendorf in die Ermittlungen eingebunden.

Die Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt beim Polizeipräsidium Reutlingen bitten Zeugen, die Hinweise auf die Wilderer geben können oder denen etwas Verdächtiges aufgefallen ist, sich unter der Nummer 0 70 71 / 9 72 86 60 zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2018, 17:38 Uhr
Aktualisiert:
26. Februar 2018, 17:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2018, 17:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+