Universität Tübingen

Hirnforscher Birbaumer kritisiert Untersuchungskommission

Von dpa/lsw

Hirnforscher Niels Birbaumer sieht sich verunglimpft. Über eine Art Gedankenlesemaschine wollte er mit gelähmten Patienten kommuniziert haben. Jetzt wirft ihm seine Universität Datenverfälschung vor.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.