Kriegskindheit: Helmut Spengler aus Remmingsheim

Hin und her durch den deutschen Osten

Von Susanne Mutschler

Als „Volksdeutsche“ sollten Helmut Spengler und seine Mutter das besetzte Polen „germanisieren“. Als stolze Sieger fühlten sie sich nicht, sondern eher als Spielball der Kriegswirren.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.