Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schauriges Narrenspektakel

Hexensabbat in Waldkirch

Mehrere tausend Menschen haben am Samstagabend in Waldkirch bei Freiburg den traditionellen Hexensabbat verfolgt.

11.02.2018

Von dpa

Hexen laufen zum traditionellen Hexensabbat. Foto: Patrick Seeger dpa

Waldkirch. Das schaurige Narrenspektakel gilt nach Angaben der Organisatoren als einer der jährlichen Höhepunkte der schwäbisch-alemannischen Fastnacht. Die Veranstaltung lockte auch in diesem Jahr unter anderem wegen der historischen Masken und Gewänder überregional Besucher an, wie ein Sprecher der Veranstalter sagte. Rund 80 Hexen tanzten um ein großes Feuer und sprangen über die Flammen, sie bildeten so die Kulisse für eine mystische Erzählung. Den Hexensabbat in Waldkirch gibt es seit 1975, veranstaltet wird er jährlich zur Fastnacht von Hexen der örtlichen Narrenzunft Krakeelia.

Der Sprung über das große Feuer blieb den als Hexen verkleideten Narren vorbehalten. Zuschauer mussten aus Sicherheitsgründen Abstand zu den Flammen halten. Auch in vielen anderen Orten der Region gab es Fastnachtsumzüge und andere Narrenveranstaltungen. Das Wochenende vor Aschermittwoch ist nach dem närrischen Kalender eine der wichtigsten Zeiten der Straßen- und Saalfastnacht im Südwesten.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Februar 2018, 09:09 Uhr
Aktualisiert:
11. Februar 2018, 08:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Februar 2018, 08:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+