Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Heute Protest gegen Abschiebungen

Das Tübinger Bündnis Bleiberecht ruft für den heutigen Dienstag, 20. Februar, zu einer Protestaktion gegen Abschiebungen und gegen die Flüchtlingspolitik der alten und möglicherweise auch künftigen Großen Koalition auf.

20.02.2018

Von ran

Die Aktion unter dem Motto „Afghanistan ist sicher – und die Erde ist eine Scheibe“ beginnt um 18 Uhr auf dem Tübinger Marktplatz. Hintergrund ist eine Sammelabschiebung, die von der Bundesregierung am heutigen Dienstag geplant sei. Es sei bereits die zehnte seit Januar 2016 in das „Kriegs- und Terrorland Afghanistan“, obwohl die Lage für die Zivilbevölkerung dort seit Jahren immer schlimmer werde. Nach einer aktuellen Untersuchung des Flüchtlingskommissariats der Uno seien 2017 über 72 Prozent aller nach Afghanistan zurückkehrenden oder zurückgezwungenen Geflüchteten erneut von Vertreibung, Verfolgung und Flucht betroffen. Afghanistan gelte als das zweitunsicherste Land der Welt, auch 2017 habe es mindestens 10 000 zivile Opfer gegeben.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+