Bierlingen · Kirbe

Heuer nur zum Mitnehmen

Die Bierlinger Kirbe 2020 fällt aus, Schlachtplatte gibt’s aber trotzdem.

28.09.2020

Von gh

Am Sonntag, 11. Oktober, hätte das Kirbefest des Musikvereins Eintracht Bierlingen stattfinden sollen. Wegen der Corona-Pandemie fällt es aus. Die Musikkapelle will aber all ihren Freunden und Gönnern etwas Gutes tun und bietet „Schlachtplatte to go“, also zum Mitnehmen an.

Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. Oktober, kann man sich das Essen, sofern es bis zum 3. Oktober vorbestellt wurde, im Musikerheim Bierlingen abholen oder direkt nach Hause liefern lassen.

Zu essen gibt es am Samstag zwischen 17 Uhr und 20 Uhr Krautnudeln, Schlachtplatte (10,50 Euro pro Portion) und Bratwürste mit Kartoffelsalat oder Kraut. Am Sonntag gibt es zwischen 11 Uhr und 15.30 Uhr dasselbe Angebot zuzüglich Schnitzel mit Soße und Kartoffelsalat. Wer möchte, kann am Sonntag auch ohne Vorbestellung Kuchen mit nach Hause nehmen.

Bestellen kann man mit dem Bestellschein, der bei der Metzgerei Schäfer und beim Hofladen Ralf Seifer in Bierlingen erhältlich ist. Oder man spricht unter der Rufnummer 0170 / 742 64 49 auf das Band oder schreibt eine Whats-App Nachricht. Alle Infos auch unter www.mv-bierlingen.de.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
28. September 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. September 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App