Was auf prähistorischen Speiseplänen stand

Hervé Bocherens forscht über vegane Bären und kannibalische Menschen

Von Lorenzo Zimmer

Professor Hervé Bocherens sieht seine Arbeit als ein Puzzle. Und er weiß, dass sich viele Teile, die er heute in die Finger nimmt, über die Jahre stark verändert haben. Außerdem kennt er das Ausgangsbild des Puzz-les nicht. Für den Biogeologen kein Grund zu verzweifeln. Er forscht über Höhlenbären auf der Alb, Wisente in polnischen Wäldern und Mammuts in den nordspanischen Ebenen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.