Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Fußball

Hertha und Bremen 1:1, Steinhaus top

In Berlin sind alle Blicke auf deutsche Vorzeigeschiedsrichterin gerichtet. Ihr Debüt in der Eliteklasse war top.

11.09.2017
  • SID

Berlin. Das größte Lob erhielt Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. „Egal, ob Mann oder Frau, wichtig ist, dass der Schiedsrichter eine starke Persönlichkeit ist. Und das hat sie auf jeden Fall gezeigt“, sagte Thomas Delaney. Der Werder-Kapitän sorgte gestern mit seinem Treffer in der 59. Minute für den Ausgleich und den 1:1-Endstand zwischen Hertha BSC und Werder Bremen. Herthas Mathew Leckie hatte sein Team in Führung gebracht (38.).

„Uns hat das Quäntchen Glück gefehlt. Am Ende muss man sagen, dass das 1:1 gerecht ist. Solange wir punkten, ist alles okay“, sagte Dardai im TV-Sender Sky und bemängelte lediglich, dass die Akteure nach der Länderspielpause „in den ersten 20 Minuten keinen schönen Fußball“ gezeigt hätten. „Unter dem Strich ist das Ergebnis okay“, sagte Werder-Coach Alexander Nouri nach dem ersten Punkt seiner Mannschaft in der neuen Saison. Hertha liegt mit vier Punkten auf Platz acht, Bremen verließ den letzten Platz und schob sich vor Leverkusen und Köln auf Rang 16.

Zunächst waren im Olympiastadion aber alle Augen der 49 118 Zuschauer auf die 38 Jahre alte Steinhaus gerichtet. Die Polizeihauptkommissarin unterband beim ersten Einsatz einer Frau in der Bundesliga erste Nickligkeiten rigoros, aber auch unaufgeregt. Bei einer der wenigen brenzligen Entscheidungen lag sie genau richtig, als sie vor dem Führungstor von Leckie auf Vorteil entschied. sid

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Walter Tigers fühlen sich nach Schlappe in Erfurt benachteiligt Trainer Mathias Fischer kassierte sogar ein technisches Foul beim 82:100
Die Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche Einsatz mit 56
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular