Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Iffezheim

Hengst Millowitsch Favorit beim Zweijährigen-Rennen

Der Hengst Millowitsch ist beim höchstdotierten Zweijährigen-Rennen des deutschen Turfs auf der Galopprennbahn in Iffezheim der Favorit.

15.10.2015
  • dpa

Iffezheim. Dabei geht es beim Sales & Racing Festival am Freitag im Ferdinand Leisten-Memorial um insgesamt 200.000 Euro Preisgeld. Der Besitzer des Siegers im Feld der 14 Teilnehmer erhält davon exakt die Hälfte.

Mit seinem Jockey Andreas Helfenbein geht Millowitsch zum vierten Mal in seiner Karriere an den Start. Er konnte zwei seiner bisher drei Rennen gewinnen und peilt nun einen hoch dotierten Sieg an. Championtrainer Markus Klug betreut das Pferd in Köln-Rath/Heumar. Der Franzose Fanfaron mit Adrie de Vries im Sattel und Wonnemond mit Koen Clijmans sind die stärksten Gegner.

Der Preis der Winterkönigin ist am Sonntag der sportliche Höhepunkt der beiden letzten Iffezheimer Renntage in diesem Jahr.

Hengst Millowitsch Favorit beim Zweijährigen-Rennen
Galopprennbahn Iffezheim. Foto: Uli Deck/Archiv

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

15.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular