Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Heidi Klum: Schluss mit Schnabel
Heidi Klum und Vito Schnabel angeblich ist Schluss. Foto: afp
Prominente

Heidi Klum: Schluss mit Schnabel

Gerüchte hatte es schon lange gegeben. Jetzt sollen das Model und sein Freund auseinander sein.

26.09.2017
  • SVEN KAUFMANN

Los Angeles. Hat es sich jetzt endgültig ausgeschnäbelt? Heidi Klum (44) hat sich laut „Bild“ nach dreieinhalb Jahren von dem New Yorker Galeristen Vito Schnabel (31) getrennt. Auch dem US-Promi-Portal „People.com“ zufolge haben beide „offiziell Schluss gemacht“. Das Portal zitiert die Jurorin des Casting-Klassikers „Germany's next Topmodel“ mit den Worten: „Ich glaube, es ist Zeit, eine Pause einzulegen und nachzudenken.“

Über die Gründe für das angebliche Liebes-Aus zwischen der Schönheit aus Bergisch Gladbach und dem 13 Jahre jüngeren New Yorker Kunsthändler ist nichts bekannt. Jedoch hatte es in letzter Zeit immer wieder Gerüchte gegeben, Schnabel habe mit anderen Frauen geflirtet. Anfang des Monats soll Klum sich dann eine Auszeit genommen haben.

Allen Berichten zum Trotz ist der quirligen Model-Mama von einem Liebes-Drama nichts anzumerken. Die vierfache Mutter, die sich auf sozialen Netzwerken sehr intensiv vermarktet, postete zuletzt auf Instagram ein Tanz-Video und ein Foto, auf dem sie mit Popstar Jennifer Lopez unbeschwert um die Wette strahlt. sk

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

26.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular