Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Heidenheim

Heidenheim muss vorerst auf verletzten Griesbeck verzichten

Der 1. FC Heidenheim muss zum Rückrundenstart in die 2. Fußball-Bundesliga gegen Holstein Kiel auf Sebastian Griesbeck verzichten.

15.01.2019

Von dpa/lsw

Mittelfeldspieler Sebastian Griesbeck fehlt seinem Team aufgrund eines zugezogenen doppelten Bänderrisses länger. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw

Heidenheim. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler habe sich einen doppelten Bänderriss am linken Sprunggelenk zu gezogen, teilte der FCH am Dienstag mit. Die Verletzung passierte demnach bereits am Sonntag beim Test gegen den belgischen Erstligisten RSC Anderlecht (2:1), als Griesbeck schon nach zwölf Minuten ausgewechselt werden musste. Wann er Trainer Frank Schmidt wieder zur Verfügung stehen kann, sei unklar. Griesbeck stand in der Hinrunde in jeder Partie in der Startelf und traf einmal in der Liga und einmal im DFB-Pokal.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2019, 16:20 Uhr
Aktualisiert:
15. Januar 2019, 15:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 15. Januar 2019, 15:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+