Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

Handballer bieten eine bunte Show

06.02.2016
  • DPA

Nürnberg. Schaulaufen, Spielereien und Spaß-Handball: Die deutschen Europameister können auch Spektakel. Fünf Tage nach ihrem Triumph bei der EM in Polen verzückte die Nationalmannschaft ihre Fans. Beim Allstar Game in Nürnberg präsentierte sich das Team um ihren neuen Torwart-Star Andreas Wolff in bester Spiellaune und trennte sich 36:36 (16:17) von einer Bundesliga-Weltauswahl. 7622 Zuschauer waren aus dem Häuschen, als selbst Mannschaftsarzt Kurt Steuer einen Siebenmeter verwandelte. Bester Werfer war Johannes Sellin mit sieben Treffern.

Weder die Europameister noch die Bundesliga-Allstars waren mit all zu viel Ernst bei der Sache. Tricks, Kabinettstückchen und allerhand Show für das begeisterte Publikum bestimmten die Partie. Dabei stand wie zuletzt bei der EM und in TV-Sendungen Andreas Wolff im Mittelpunkt. Der Wetzlarer hielt in der 18. Minute einen Trickwurf von Andy Schmid (Rhein-Neckar Löwen) und posierte anschließend vor seinem Tor wie ein Bodybuilder.

Kurz vor der Pause nahm sich dann die Nationalmannschaft selbst auf die Schippe: Sie stellte im Spiel noch einmal die Szene nach, die im Halbfinale zum später abgewiesenen Protest Norwegens geführt hatte. Auch der sonst so ehrgeizige Bundestrainer Dagur Sigurdsson verfolgte mit einem verschmitzten Lächeln das muntere Treiben auf dem Feld.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.02.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular