Leben und Wohnen in Vielfalt

Häuser für Flüchtlinge (4): Familienheim Schwarzwald-Baar baut am Hechinger Eck Mikrolofts

Unterdurchschnittliche Mieten, trotzdem gute Architektur und hohen Wohnkomfort: Das verspricht die Baugenossenschaft Familienheim Schwarzwald-Baar-Heuberg. Sie erhielt mit ihrem Konzept „Mikrolofts“ den Zuschlag, das mittlere der drei am Hechinger geplanten Häuser für Flüchtlinge zu bauen – und zwar barrierefrei. Es sollen auch Menschen mit Behinderung und Assistenzbedarf einziehen.

13.08.2016

Von Renate Angstmann-Koch

Tübingen. Die Baugenossenschaft plant auf dem vergleichsweise kleinen Grundstück derzeit zwanzig Wohnungen auf vier Stockwerken. Sie könnte sich aber auch vorstellen, größere und damit eine geringere Zahl von Wohnungen zu erstellen. „Wir sind noch in Absprache mit der Stadt und den Nachbarn“, sagt Geschäftsführer Sebastian Merkle. Über das Sozialkonzept „Leben und Wohnen in Vielfalt“ der „St. Gal...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
13. August 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. August 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App