Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unseld-Lecture der Philosophin Patricia Churchland

Gut oder böse: Alles Oxytocin?

Mit großem Vergnügen attackierte die kanadische Philosophin Patricia Churchland am Mittwoch die moralischen Lehren von Religion und Ethik.

08.06.2018

Von Ulrich Janßen

Kann es sein, dass all die komplizierten Gedanken, die sich Philosophen oder Theologen über Sitte und Moral gemacht haben, völlig überflüssig sind? Überflüssig, weil das menschliche Verhalten in Wahrheit gar nicht von Werten und Idealen geprägt wird, sondern allein von Genen und biochemischen Prozessen im Gehirn?Patricia Churchland, emeritierte Professorin an der University of California und am r...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Juni 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
8. Juni 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 8. Juni 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+