Gemischte Gefühle

Grüne bejubelten Direktmandat von Lede Abal und stöhnten über AfD-Ergebnisse

Von Ute Kaiser

„Gelöst“: Mit diesem einen Wort beschrieb Daniel Lede Abal seine Gefühlslage, nachdem klar war, dass er wieder das Direktmandat im Wahlkreis Tübingen geholt hat. Heute wird er sich im Grünen-Landesvorstand, morgen in der Fraktion mit dem Wahlausgang beschäftigen. „Wir müssen uns alle erst mal darauf einstellen“, sagte er mit Blick auf schwierige Koalitionsgespräche.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.