Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gemischte Gefühle

Grüne bejubelten Direktmandat von Lede Abal und stöhnten über AfD-Ergebnisse

„Gelöst“: Mit diesem einen Wort beschrieb Daniel Lede Abal seine Gefühlslage, nachdem klar war, dass er wieder das Direktmandat im Wahlkreis Tübingen geholt hat. Heute wird er sich im Grünen-Landesvorstand, morgen in der Fraktion mit dem Wahlausgang beschäftigen. „Wir müssen uns alle erst mal darauf einstellen“, sagte er mit Blick auf schwierige Koalitionsgespräche.

13.03.2016

Von Ute Kaiser

Tübingen. Grünen-Kreisrat Gerd Hickmann erlaubte sich einen Scherz, als das vorläufige Endergebnis feststand: „Nimmst du die Wahl an?“ fragte er Daniel Lede Abal. Der konterte entspannt: „Auch wenn du nicht der bist, der die Frage stellen muss, ich nehme die Wahl an“, sagte er ohne jedes Anzeichen von Triumph in seiner Stimme.Die Stimmung im die meiste Zeit proppenvollen Café Atrium in der Haagga...

88% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2016, 23:00 Uhr
Aktualisiert:
13. März 2016, 23:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. März 2016, 23:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+