Lauffen am Neckar

Großer Schaden bei Brand im Kreis Heilbronn

Ein Feuer hat in einem leerstehenden Schützenhaus in Lauffen am Neckar (Kreis Heilbronn) einen Schaden von schätzungsweise rund 700 000 Euro angerichtet.

09.07.2020

Von dpa/lsw

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Lauffen am Neckar. Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten am Donnerstagvormittag zu dem Brand aus und löschten das Feuer, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Gefahr für die Bevölkerung habe vermutlich keine bestanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache war zunächst unbekannt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2020, 14:00 Uhr
Aktualisiert:
9. Juli 2020, 14:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Juli 2020, 14:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+