Reutlingen

Großeinsatz beim Tübinger Tor

Zu einem größeren Polizeieinsatz ist es am Donnerstag am Oskar-Kalbfell-Platz beim Tübinger Tor gekommen.

04.03.2021

Von ST

Symbolbild: ©abr68 - stock.adobe.com

Ersten Ermittlungen zufolge war es vor einem Haus gegen 13.45 Uhr aus bislang unbekannter Ursache zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 34-Jährigen und einem 42 Jahre alten Mann sowie einer 39-jährigen Frau gekommen, die in Handgreiflichkeiten mündete. Dabei erlitt der 34-Jährige mehrere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht werden. Da sich die beiden anderen Beteiligten noch vor Eintreffen der Polizei ins Haus zurückgezogen hatten und Zeugen aussagten, sie hätten eine Schusswaffe gesehen, drangen die Beamten in Schutzkleidung ins Gebäude ein. In einer Wohnung konnten der 42-Jährige und die 39-Jährige unverletzt angetroffen und widerstandslos vorläufig festgenommen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2021, 19:15 Uhr
Aktualisiert:
4. März 2021, 19:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 4. März 2021, 19:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App