Tübingen/Reutlingen/Stuttgart

Gottfried Roller ab Montag neuer Leiter des Landesgesundheitsamts

Dr. Gottfried Roller aus Tübingen übernimmt am kommenden Montag die Leitung des Landesgesundheitsamts (LGA) Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Stuttgart. Er folgt auf Dr. Karlin Stark, welche die Leitung des Gesundheitsamts in Ludwigsburg übernimmt.

29.01.2021

Von tol

Gottfried Roller. Bild: Michael Fuchs, Remseck

Gottfried Roller hat in Tübingen studiert und als Arzt gearbeitet und war seit Dezember 2008 Leiter des Kreisgesundheitsamts Reutlingen. Der 50-Jährige Facharzt für Allgemeinmedizin sowie für öffentliches Gesundheitswesen, Sozial- und Umweltmedizin arbeitet seit 2002 auf verschiedenen Ebenen im Öffentlichen Gesundheitsdienst. Er war auch mehrere Jahre lang im Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg tätig.

Regierungspräsident Wolfgang Reimer zeigt sich erfreut, mit Roller einen versierten Experten als neuen LGA-Leiter gewonnen zu haben. „Von Dr. Rollers Erfahrung und Fachwissen profitiert nicht nur Baden-Württemberg – er war auch in Konfe-renzen mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gefragt“, wird Reimer in einer Pressemitteilung seiner Behörde zitiert. „Ich bin sicher, dass Dr. Roller ein Gewinn für das LGA ist und er die Zusammenarbeit auf allen Ebenen im Blick hat.“ Bereits in der Vergangenheit habe Roller an der Weiterentwicklung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes mitgewirkt und sei gut vernetzt, so Reimer. „Dies ist gerade auch in der aktuellen Corona-Pandemie entscheidend.“

„Das LGA hat eine Schlüsselrolle in der Corona-Pandemie“, sagt Roller selbst zu seiner neuen Dienststelle. „Hier laufen die Zahlen aus ganz Baden-Württemberg zusammen“ und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter seien als Expertinnen und Experten gefragt. „Sie beraten die Landesregierung ebenso wie die Stadt- und Landkreise.“ Mit Blick auf seine neue Tätigkeit erklärte Roller, dass er die aktuellen gesundheitspolitischen Herausforderungen und die damit verbundene Weiterentwicklung des Öffentlichen Gesundheitsdienstes unter anderem im Bereich des Gesundheitsschutzes, der Digitalisierung und der Etablierung zukünftiger Versorgungsstrukturen als Schwerpunktthemen seiner Tätigkeit sehe.

Das LGA ist fachliche Leitstelle für den Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) in Ba-den-Württemberg und zugleich Drehscheibe zwischen Gesundheitsbehörden, Politik und Wissenschaft. Es berät insbesondere die Gesundheitsämter in den Stadt- und Landkreisen sowie das Ministerium für Soziales und Integration. In der Corona-Pandemie kommt dem LGA eine besondere Bedeutung zu: Die Infekti-onszahlen aus ganz Baden-Württemberg laufen beim LGA zusammen, das täglich einen Lagebericht veröffentlicht. Das LGA berät auch hier die Stadt- und Landkreise sowie die Landesregierung. Weitere Informationen unter www.gesundheitsamt-bw.de.

Zur Person: Dr. Gottfried Roller

  • Zivildienst Tropenklinik/Paul-Lechler-Krankenhaus in Tübingen
  • Studium an der Universität Tübingen und Studienaufenthalt in Oxford/Großbritannien
  • Ärztliche Tätigkeit an der Tropenklinik/Paul-Lechler-Krankenhaus in Tübingen, am Universitätsklinikum Tübingen (Allgemeinchirurgie) und in der hausärztlichen Praxis Dres. Kees in Tübingen
  • Seit 2002 im Öffentlichen Gesundheitsdienst (Gesundheitsamt Tübingen)
  • 2004 bis 2006 Abordnung an das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg
  • Seit 2008 Leitung des Kreisgesundheitsamtes in Reutlingen
  • Lehrbeauftragter an der Universität Tübingen
  • Einer der beiden fachlichen Leiter des Kurses für Öffentliches Gesundheitswesen bei der Sozial- und Arbeitsmedizinischen Akademie Baden-Württemberg e.V.
  • Beirat der Robert Bosch Stiftung GmbH
  • Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Öffentliches Gesundheitswesen der Landesärztekammer Baden-Württemberg
  • Berufener Sachverständiger beim Institut für Medizinische und Pharmazeutische Prüfungsfragen
  • Kirchengemeinderatsvorsitzender einer ev. Kirchengemeinde in Tübingen

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2021, 09:43 Uhr
Aktualisiert:
29. Januar 2021, 09:43 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Januar 2021, 09:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App