Fußball-Bundesliga

Gonzalez über VfB-Abschied: „Ich will Stuttgart verlassen“

Der argentinische Nationalspieler Nicolas Gonzalez will den VfB Stuttgart offenbar verlassen.

13.07.2020

Von dpa

Stuttgart. „Es war eine großartige Geschichte in Deutschland. Aber jetzt habe ich mich entschieden: Ich will weg, ich will eine Luftveränderung. Ich will Stuttgart verlassen“, sagte der 22 Jahre alte Angreifer dem italienischen Internetportal tuttomercatoweb.com am Montag. „Ich habe schon mit dem Club gesprochen, und ich bin bereit für ein neues Kapitel meiner Karriere.“ Der VfB kommentierte die Aussagen zunächst nicht.

Gonzalez hatte in der vergangenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga 14 Treffer für die Schwaben erzielt und damit maßgeblichen Anteil an der Bundesliga-Rückkehr des Traditionsclubs. Er besitzt bei den Stuttgartern noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2020, 13:58 Uhr
Aktualisiert:
13. Juli 2020, 13:58 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2020, 13:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+