Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Glücksspielautomaten manipuliert: Verdächtige festgenommen

Weil sie jahrelang Glücksspielautomaten manipuliert haben sollen, sind zwei Männer in Baden-Württemberg festgenommen worden.

14.06.2018

Von dpa/lsw

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Die 49 und 60 Jahre alten Männer sollen durch den Betrug Geld abgezweigt haben, das eigentlich den Spielern zugestanden hätte, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten. Auch den Finanzbehörden seien dadurch Einnahmen entgangen. Einer der Männer wurde am Stuttgarter Flughafen festgenommen, der andere in Reutlingen. Am Freitag sollten sie einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Taten sind strafbar als Computerbetrug. Wie hoch der angerichtete Schaden ist, war zunächst offen. Die Ermittler hatten 35 Gebäude in ganz Deutschland durchsucht und Beweismaterial sichergestellt.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Juni 2018, 19:11 Uhr
Aktualisiert:
14. Juni 2018, 17:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Juni 2018, 17:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+