Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Pfullingen · Unfall

Gleitschirmflieger bleibt bei Absturz unverletzt

Ein 37-jähriger Gleitschirmflieger war am Samstag problemlos vom Startplatz „An der Wanne“ gestartet, geriet aber kurz danach in Turbulenzen.

17.05.2020

Von ST

Er stürzte gegen 19.20 Uhr mit seinem Schirm in das Waldgebiet zwischen Wanne und Schützenhaus Pfullingen. Der Schirm verfing sich in einer Baumkrone in etwa 25 Metern Höhe, der Pilot konnte jedoch über sein Handy die Feuerwehr und Bergwacht alarmieren. Er konnte nach gut 1,5 Stunden sicher und unverletzt geborgen werden. Eine Bergung des Gleitschirmes war bislang nicht möglich.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2020, 12:02 Uhr
Aktualisiert:
17. Mai 2020, 12:02 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Mai 2020, 12:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+