Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Gewerkschaft der Polizei will mehr Migranten anwerben

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) macht sich für mehr Migranten als Polizisten stark.

19.03.2012

Von dpa

Stuttgart. «Wir müssen ein attraktiver Arbeitgeber sein und haben die Möglichkeit, wieder ein Spiegelbild der Bevölkerung zu werden», sagte der Landesvorsitzende Rüdiger Seidenspinner in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Derzeit hätten rund sieben bis acht Prozent der Polizisten einen sogenannten Migrationshintergrund, sagte Seidenspinner - bei einem Bevölkerungsanteil von rund 25 Prozent. «Wir fragen uns, wie wir an die Jugendlichen herankommen.» An diesem Montag (19.3.) wird sich eine Tagung der Gewerkschaft in Sindelfingen (Kreis Böblingen) mit dem Thema befassen.

Die Polizei will an Jugendliche herankommen. Foto: Franziska Kraufmann/Archiv

Zum Artikel

Erstellt:
19. März 2012, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
19. März 2012, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 19. März 2012, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+