2. Liga

Gewarnt vor dem neuen KSC-Stürmer

Im Verfolgerduell muss der Tabellensiebte Heidenheim am Samstag in Karlsruhe ran – beim punktgleichen Sechsten.

22.01.2021

Von DPA

Karlsruhe. Heidenheimer, aufgepasst: Der Karlsruher SC wird vielleicht schon an diesem Samstag (13.30 Uhr/Sky) im spannenden Verfolgerduell gegen den 1. FCH mit Neuzugang Xavier Amaechi auflaufen. Zwar lässt sich KSC-Trainer Christian Eichner mit der Entscheidung über einen Einsatz des 20 Jahre alten Engländers noch etwas Zeit. Doch er zeigte sich am Donnerstag ziemlich angetan von den ersten Trainingseindrücken der Leihgabe von Liga-Tabellenführer Hamburger SV. „Man hat in der ein oder anderen Situation bereits gesehen, über welche Möglichkeiten er im Offensivspiel verfügt. Zu was es am Wochenende schon reichen wird, das werden wir die nächsten Tage sicher sehr genau beobachten“, sagte Eichner.

Dem 38-jährigen Coach des Tabellensechsten war es vor der Partie gegen den punktgleichen Siebten Heidenheim (25 Zähler) wichtig, die Kaderlücke nach dem überraschenden Abgang von Marco Djuricin wieder zu schließen. Schließlich will er mit seiner Mannschaft den vierten Sieg in Serie feiern. „Es ist erneut ein sehr ambitionierter Gegner“, warnte Eichner jedoch vor dem FCH. Der ist diese Saison allerdings vor allem als heimstark bekannt. Nicht mehr mit an Bord istStürmer David Otto. Der 21-Jährige schließt sich Jahn Regensburg auf Leihbasis bis zum Sommer 2022 an. Die Transferrechte liegen aber weiter bei der TSG 1899 Hoffenheim. Der Bundesligist hatte Otto an Heidenheim ausgeliehen dpa

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Januar 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Januar 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App