Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar · Videobeweis

Gestärkt, nicht entmachtet

Und sie bewegt sich doch, soll Galileo Galilei trotzig ausgerufen haben, nachdem er seine These, die Erde drehe sich um die Sonne, hatte widerrufen müssen. Gut 400 Jahre nach Galileis Entdeckung wartet nun auch die Fußball-Welt mit einer bahnbrechenden Neuerung auf.

07.03.2016
  • GEROLD KNEHR

Das International Football Association Board (IFAB), das bislang als Gremium alter Männer wahrgenommen wurde, die stur über die traditionellen Fußball-Regeln wachen, hat sich am Wochenende bewegt und den Weg für den Videobeweis im Fußball frei gemacht. Was in anderen Sportarten wie im Eishockey tadellos funktioniert, wird nun auch im Fußball zumindest versuchsweise eingeführt - eine kleine Revolution.

Viele Dinge im Fußball sind dank der technischen Entwicklung exakt messbar. So kann zweifelsfrei nachgewiesen werden, ob der Ball in vollem Umfang die Torlinie überquert hat. Ein Wembley-Tor wie 1966 wird es in modern ausgerüsteten Stadien also nicht mehr geben. Auch Abseits-Positionen können dank Kalibrierungs-Punkten auf dem Rasen mit sehr hoher Sicherheit erkannt werden.

Dennoch ist der Videobeweis kein Allheilmittel. Je nach Blickwinkel der Kamera kann sich eine bestimmte Szene ganz unterschiedlich darstellen. Elfmeter ja oder nein, normales oder grobes Foul, Gelbe oder Rote Karte - für den Referee bleibt noch jede Menge Ermessensspielraum. Er wird durch den Videobeweis nicht entmachtet, sondern gestärkt. Zudem soll die Kamera nur bei spielentscheidenden Situationen zum Einsatz kommen. Damit wird verhindert, dass der Spielfluss über Gebühr unterbrochen wird.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

07.03.2016, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular