An den Töpfen · Robin Lewandowski

Gerichte mit Überraschungseffekt

Im Restaurant „Hirsch“ in Kilchberg betreibt Robin Lewandowski eine moderne und anspruchsvolle Küche. Von seinen Gästen erwartet er die Lust, etwas Neues zu probieren.

23.04.2019

Von Sabine Lohr

Als sich der Koch Robin Lewandowski im Februar 2014 in den vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga organisierten Bus setzte, um mit Kolleginnen und Kollegen zur Intergastra nach Stuttgart zu fahren, sollte das sein Leben verändern. Denn im Bus saß auch Sandra Kunzmann. Die Hotelfachfrau, die damals in Rottenburg arbeitete, kommt aus Kilchberg und arbeitete nebenher im Service der Gasts...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
23. April 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 23. April 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+