Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Die halbe Wahrheit und die Hosen-Chose

Geisterbeine in der ARD: Werden "Tagesschau"-Sprecher künftig Ganzkörpermoderatoren?

Die "Tagesthemen" verblüfften jüngst Millionen Zuschauer, weil im Studio ein paar Beine herumstanden. Jetzt gab die ARD einen Tipp zum Rätsel.

23.10.2015
  • SVEN KAUFMANN

Hamburg Über die herrenlosen Beine, die am Sonntag in den "Tagesthemen", später auch im "Morgenmagazin" und bei "Brisant" herumstanden, wird gerätselt - und gewitzelt. Etwa, dass es sich bei der Hose ohne Oberleib um eine halbe Moderatorenstelle handle - aus Kostengründen. Die ARD-Pressestelle sagte auf Anfrage nur, die Beine seien keine Panne gewesen. Schnell zeichnete sich ab, dass die Hosen-Chose eine PR-Aktion ist.

Tatsächlich postete die "Tagesschau" jetzt auf Facebook ein Video, welches das Rätsel um die Geisterbeine lösen könnte. Nach dem Gong und dem Titel "Die neue Beinfreiheit" sieht man sechs Tänzerinnen beim French Cancan wild die Beine schwingen, auf die Körper sind Köpfe der "Tagesschau"-Sprecher montiert. Am Ende heißt es: "Der ganze Mensch - die ganze Wahrheit." Und im Kommentar dazu steht: "Was nur haben die rätselhaften Beine zu bedeuten? Tipp 1: In unserer Ausgabe um zwanzig Uhr steht in den nächsten Tagen eine optische Veränderung an. Tipp 2: Sie hat mit Beinen zu tun."

Ach nee, dass die Beine etwas mit Beinen zu tun haben, hätte man nicht gedacht. "Tipp 1" ist hilfreicher. Er lässt vermuten, dass bei der seit 26. Dezember 1952 laufenden "Tagesschau" die Moderatoren künftig komplett zu sehen sein werden. Ihre Beine würden erstmals nicht mehr hinter dem Moderationstisch verschwinden, Jan Hofer & Co. wären in all ihrer Pracht zu sehen. Für viele wäre das eine kleine Revolution in der ältesten Nachrichtensendung, die sich seit 63 Jahren kaum geändert hat. Anderen Zuschauern dürfte die Beinfreiheit so schnuppe sein wie die Frage, ob Linda Zervakis unterm Tisch Turnschuhe trägt.

Heute, versprach gestern ein ARD-Sprecher auf Anfrage, wolle man das TV-Volk aufklären. Vielleicht überrascht die ARD dann gar nicht mit Ganzkörpersprechern, sondern mit Cancan-Nachrichtentänzerinnen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular