Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

Geis führt Schalke in die Erfolgsspur zurück

05.12.2015
  • SID

Gelsenkirchen. Dank Rückkehrer Johannes Geis hat Schalke 04 einen ersten Schritt aus der Krise gemacht. Der Ex-Mainzer legte nach abgesessener Rotsperre mit einem verwandelten Foulelfmeter den Grundstein zum 3:1 (0:0)-Sieg gegen Hannover 96 - dem ersten Bundesliga-Dreier seit sieben Wochen. Der U-21-Nationalspieler, der fünf Spiele schmerzlich vermisst worden war, traf nach einem Foul an Klaas-Jan Huntelaar (51.).

Der niederländische Torjäger erzielte dann selbst das zweite Schalker Tor, nachdem ihm Max Meyer den Ball mustergültig auf den Fuß geflankt hatte (73.). Nach dem Anschlusstreffer von Allan Saint-Maximin (81.) sorgte der eingewechselte Franco Di Santo (82.) für die Entscheidung. Die Gelsenkirchener, die zuletzt am 17. Oktober ein Ligaspiel gewonnen hatten, kletterten vorerst auf den vierten Platz. Hannover bleibt auf Rang 14.

Die erste Halbzeit war eine One-Man-Show des Jüngsten: Leroy Sané, das 19 Jahre alte Ausnahmetalent der Gelsenkirchener, unterhielt die 61 229 Zuschauer fast alleine. Der U-21-Nationalspieler sorgte mit seinen Dribblings und Sprints für die einzigen Überraschungsmomente im Schalker Spiel, das sehr statisch war. Zählbares sprang aber erst nach dem Seitenwechsel heraus. Nach Marcelos Foul schnappte sich Geis den Ball, zuletzt hatten Huntelaar und Dennis Aogo ihre Elfmeter verschossen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.12.2015, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Regionalliga Da war wieder mehr drin
Fußball-Bezirksliga Alarmsignal für Hirrlingen
Tobias Zug über die Ablösesumme von Thilo Kehrer Kämpfen um die Krümel vom Kuchen aus Paris
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular