Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Metzingen

Gegenstand auf Fahrzeug geworfen

14.09.2018

Von ST

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Verkehr ermittelt das Polizeirevier Metzingen nach einem Vorfall am Donnerstag auf der B 28. Ein 36-Jähriger war gegen 8.50 Uhr mit seinem Abschleppwagen Richtung Reutlingen unterwegs und sah auf Höhe der Abfahrt Neuhausen/Dettingen auf der Brücke einen Mann, der einen unbekannten Gegenstand auf das Fahrzeug des 36-Jährigen herunterwarf. Der Gegenstand traf die Windschutzscheibe des Abschleppfahrzeugs und ließ diese splittern. Der Fahrer wurde laut Polizei nicht verletzt und konnte anhalten. Die Fahndung nach dem Unbekannten, der als 20 bis 45 Jahre alt und zirka 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben wird, brachte keinen Erfolg. Der Schaden am Abschleppwagen beträgt schätzungsweise 500 Euro. Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise unter Telefon 0 71 23/92 40.

Zum Artikel

Erstellt:
14. September 2018, 21:10 Uhr
Aktualisiert:
14. September 2018, 21:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. September 2018, 21:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+