Schwerer Unfall, fünf Verletzte

Frontalzusammenstoß in Gomaringen

Der Fahrer eines Transporters kam in Gomaringen von der Fahrbahn ab. Fünf Personen mussten in Kliniken gebracht werden, ein Hubschrauber war im Einsatz.

18.07.2021

Von mosi, loz

Am Sonntagabend krachte es frontal in Gomaringen, zuvor hatte es bereits am Mittag einen Frontalzusammenstoß bei Metzingen gegeben. Bild: Klaus Franke

Zu einem schweren Unfall kam es am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr in der Gomaringer Ortsmitte. Aus Richtung Reutlingen kommend war der 67-jährige Fahrer eines Renault-Wohnmobils auf der Hechinger Straße unterwegs, als er aus noch bislang unbekannter Ursache auf Höhe des Autohauses Walter auf die Gegenfahrbahn geriet. Dies teilte die Polizei am Abend mit. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Skoda eines 38-Jährigen. Während der PKW mehrere Meter zurückgeschleudert wurde und in einer Böschung stehenblieb, rollte das Wohnmobil weiter und kam dann endgültig auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Alle vier Insassen des Fahrzeuges im Alter von 17 bis 67 Jahren sowie der Fahrer des Skoda wurden durch den heftigen Aufprall schwer verletzt und mussten in verschiedene Kliniken gebracht werden. Dabei waren die Besatzungen mehrere Rettungsfahrzeuger, zwei Notärzte und ein Rettungshubschrauber im Einsatz.

Der Notarzt kam mit dem Rettungshubschrauber: Fünf Fahrzeuginsassen mussten schwer verletzt auf nahegelegene Kliniken verteilt werden. Bild: Klaus Franke

Der Skoda hatte sich bei der Kollision so stark verformt, dass der Fahrer nicht selbstständig aus dem Fahrzeug aussteigen konnte. Die Feuerwehr Gomaringen, welche mit 20 Einsatzkräften vor Ort war, musste ihn deshalb befreien. Die Fahrbahn musste wegen auslaufender Betriebsstoffe mit Hilfe eines Spezialfahrzeuges gereinigt werden. Die Hechinger Straße in Gomringen war zeitweise voll gesperrt. Den an den beiden Fahrzeugen entstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 77.000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2021, 19:21 Uhr
Aktualisiert:
18. Juli 2021, 19:21 Uhr
zuletzt aktualisiert: 18. Juli 2021, 19:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App