Tübingen · Luise-Poloni-Heim

Fröhliches Singen – aber nur bei Sonnenschein

Das gemeinsame Singen hat im Tübinger Altenheim Tradition. In Corona-Zeiten wird improvisiert.

09.04.2020

Von aba

Pieter Minden unten, die Bewohnerinnen und Bewohner oben. Bild: Andrea Bachmann

„Hören Sie mal, hier gibt es ein richtiges Vogelkonzert!“ Amsel, Drossel, Fink und Star musizierten schon fröhlich um die Wette, als Pieter Minden seinen Chor begrüßt: Die Bewohnerinnen und Bewohner des Altenzentrums treffen sich normalerweise einmal in der Woche zum gemeinsamen Singen. Der kleine Chor wird von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen geleitet. Das ist zu Corona-Zeiten nicht mehr möglich. Sozialdienstleiterin Martina Winter, die für das Veranstaltungsprogramm im Altenzentrum zuständig ist, sann auf Abhilfe und ließ sich vom italienischen Balkonsingen inspirieren.

Einmal in der Woche stellt jetzt der Musiker Minden sein Piano in den Hof des Luise-Poloni-Heims und leitet das offene Singen an, zu dem sich über 30 Bewohnerinnen und Bewohner zusammengefunden haben. Passend zum Vogelkonzert stimmen sie „Alle Vögel sind schon da“ an. Weitere Frühlingslieder folgen. Notenbücher braucht kaum jemand, in diesem Alter ist man textsicher. Auch ein Kanon und ein Lied zum Palmsonntag werden gerne gesungen.

Die Stimmung ist fröhlich. „Von den 59 Bewohnern kommen jede Woche ungefähr 35 zum Singen. Die haben das sehr vermisst. Umso schöner, dass Herr Mindern sich spontan bereit erklärt hat, einzuspringen“ sagt Winter. Ohne Instrument und ein wenig Anleitung sei solch eine Singstunde nicht möglich. Deshalb findet sie auch nicht zu einem festen Termin statt. Um unter freiem Himmel Klavier zu spielen, braucht es gutes Wetter. Gesungen wird also nur bei Sonnenschein. Dann aber umso schwungvoller.

Zum Artikel

Erstellt:
9. April 2020, 19:39 Uhr
Aktualisiert:
9. April 2020, 19:39 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. April 2020, 19:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App