Ofterdingen · Schießen

Frische Luft für die Schützen

Wie der Schützenverein Ofterdingen nach der Corona-Schließung langsam wieder den Betrieb aufnimmt und wie die Mitglieder darauf reagieren.

02.06.2020

Von David Scheu

Beim Betreten des Vorraumes zum Ofterdinger Schießstand springt sofort die Corona-Liste ins Auge, die auf dem Tisch ausliegt. Jeder Schütze muss sich dort eintragen, damit im Fall der Fälle alles personalisiert zurückverfolgt werden kann: Name, Handynummer, Uhrzeit des Eintretens und Verlassens. Zudem dürfen sich maximal drei Personen gleichzeitig im Vorraum aufhalten, die Standaufsicht eingeschl...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
2. Juni 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Juni 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Juni 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+