Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Fremde Kulturen als Bereicherung
Birgit Nockher hilft Flüchtlingsfamilien in ihrem Alltag. Foto: Ehrke Tilman
Meine Geschichte

Fremde Kulturen als Bereicherung

11.12.2015
  • KRISTINA BETZ

Birgit Nockher ist neben der Flüchtlingsunterkunft Pappelallee in Göppingen aufgewachsen. Über die Bewohner wusste sie nicht viel. Nur, dass die meisten aus Südostasien kamen. "Da wohnen Fremde", habe man ihr gesagt. Eines Tages lief die junge Mutter mit ihrer Tochter im Buggy an der Unterkunft vorbei. Es war Hochsommer und sie hatte ein knappes Kleidchen an. Vier junge Bewohner kamen ihr entgegengelaufen. Ihr erster Gedanke: "Jetzt kommt sicher ein dummer Spruch." Die vier Männer kamen zu ihr, beugten sich über den Kinderwagen - und freuten sich über das Baby darin. Sie fragten nach dem Namen und beglückwünschten die Mutter. Diese Begegnung sei ein prägendes Erlebnis gewesen, sagt Birgit Nockher heute.

Seit eineinhalb Jahren engagiert sich die 51-Jährige in der Flüchtlingshilfe der Diakonie. Angefangen bei Nachhilfe für die Kinder, betreut sie Familien mittlerweile als eine Art Patin, besucht sie wöchentlich, hält den Kontakt, steht für Fragen bereit und hilft bei Schreiben vom Amt. Ihr jüngstes Erfolgserlebnis: Für Familie Nabazadeh aus dem Iran fand sie eine Wohnung in der Göppinger Innenstadt. Nach Monaten in der Sammelunterkunft auf engstem Raum, mit wenig Privatsphäre, sei das ein wichtiger Schritt für die Familie gewesen. Als Birgit Nockher die drei Mädchen von Familie Nabazadeh das erste Mal kennenlernte, war sie überrascht, wie wenig Unterschiede zu deutschen Kindern es gab. "Sie fühlen sich auch gar nicht anders und wollen ganz normal behandelt werden."

Fremde Kulturen sieht Birgit Nockher als Chance und Bereicherung für Deutschland. Eine Meinung, mit der sie nicht immer auf Akzeptanz stößt: "Ich liege regelmäßig im Clinch mit manchen Bekannten." Den Mund aufmachen, das sei wichtig und das könne sie auch. Den Argwohn, mit dem Viele Flüchtlingen begegnen, kann sie nicht verstehen: "Mir macht das keine Angst, dass Flüchtlinge hierher kommen", sagt sie mit viel Sicherheit in der Stimme. Info Unsere Weihnachtsserie blickt auf Flüchtlinge und deren Helfer: swp.de/meinegeschichte

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

11.12.2015, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Hungrige Plagegeister Tipps zum Umgang mit Wespen
Kommentar zur wirtschaftlichen Entwicklung in der Türkei Gefahr für Europa
Kommentar Pflegekräfte Dunkelgraue Grauzone

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular