Köln

Freiluftspiel Köln gegen Mannheim erst im Winter 2021/2022

Das für den 9. Januar geplante nächste Freiluft-Event der Deutschen Eishockey Liga wird notgedrungen in die Saison 2021/2022 verlegt.

26.11.2020

Von dpa/lsw

Ein Puck liegt vor einem Schläger im Spiel auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild

Köln. Das teilte die DEL am Donnerstag mit. Eigentlich sollten die Kölner Haie Anfang kommenden Jahres im Kölner Fußballstadion gegen die Adler Mannheim spielen. „Das Winter Game so zu planen und verantwortungsvoll umzusetzen, wie wir uns das alle wünschen - als sportliches Großereignis im vollen RheinEnergie-Stadion mit besonderer Atmosphäre - ist momentan nicht möglich“, sagte Haie-Geschäftsführer Philipp Walter.

Über eine Nachholtermin in der übernächsten Spielzeit soll beizeiten beraten werden. Die DEL startet am 17. Dezember erst in die nächste Saison. Wegen der aktuellen Coronavirus-Pandemie planen die Clubs die verkürzte Saison komplett ohne Zuschauer.

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2020, 15:59 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2020, 15:59 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. November 2020, 15:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App