Dettenhausen

Freibad bleibt noch bis 28. Juni zu

Das Freibad in Dettenhausen bleibt noch bis einschließlich 28. Juni geschlossen.

10.06.2020

Von ST

Auf Grundlage der derzeit gültigen Corona-Verordnung habe die Gemeindeverwaltung in den vergangenen Tagen intensiv geprüft, unter welchen Rahmenbedingungen das Freibad wieder für den Badebetrieb geöffnet werden könnte, heißt es in einer Pressemitteilung vom Mittwochabend. Mitarbeiter, Technik, Ehrenamtliche des Bädlesvereins und der neue Pächter des Kiosks stünden zwar für eine kurzfristige Öffnung unter normalen Bedingungen in den Startlöchern, angesichts der rechtlichen Vorgaben, insbesondere zu Abstand und Hygiene, sehe die Gemeinde als Betreiber derzeit jedoch keine Möglichkeit, das Bad zu für die Allgemeinheit öffnen. Die örtlichen Gegebenheiten ließen dies nicht zu. „Ich bedaure dies sehr und hoffe weiterhin darauf, dass unser Bädle doch noch in diesem Jahr geöffnet werden kann“, wird Bürgermeister Thomas Engesser zitiert. „Hierfür wird es aber notwendig sein, dass die Landesregierung weitere Erleichterungen für den Betrieb der Freibäder beschließt.“

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juni 2020, 18:44 Uhr
Aktualisiert:
10. Juni 2020, 18:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2020, 18:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App