Betzingen

Frau überfallen und unsittlich berührt: Polizei sucht Zeugen

Das Kriminalkommissariat Reutlingen sucht zwei Männer, die am Samstagabend in Betzingen eine Frau überfallen haben sollen.

21.11.2021

Von hz

Symbolbild: ©m.mphoto - stock.adobe.com

Symbolbild: ©m.mphoto - stock.adobe.com

Die 22-Jährige wurde laut Polizeibericht gegen 19.30 Uhr in der Borsigstraße aus einem Fahrzeug heraus von den beiden Männern angesprochen. Anschließend seien diese ausgestiegen. Einer der Männer habe der Frau den Mund zugehalten und sie in ein Gebüsch gezerrt, wo er sie unsittlich berührte, während der zweite Mann vor dem Gebüsch stehenblieb. Die 22-Jährige wehrte sich gegen mit Tritten und Schlägen, wodurch sie sich schließlich befreien und unverletzt flüchten konnte.

Der eine Täter war laut Beschreibung etwa 1,80 Meter groß, hatte eine normale Statur, einen dunklen Teint, einen längeren schwarzen Vollbart und mittellange gelockte Haare. Er trug blaue Jeans, weiße Sneaker, ein schwarzes T-Shirt, eine graue Jeansjacke und eine auffällige Goldkette. Der zweite Täter hatte demnach ein sehr rundes Gesicht, einen Vollbart und dunkle, kurzrasierte Haare. Er hatte ebenfalls einen dunkleren Teint, war etwa 1,90 Meter groß und untersetzt. Er trug schwarze Jeans, weiße Sneaker, ein weißes T-Shirt und eine schwarze Lederjacke.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder zu den beiden beschriebenen Männern geben können, sollen sich beim Polizeirevier Reutlingen unter der Telefonnummer 07121 / 9423333 melden.

Zum Artikel

Erstellt:
21.11.2021, 12:06 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 35sec
zuletzt aktualisiert: 21.11.2021, 12:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App