Aalen

Frau fügt Liebhaber nach Trennung schwere Verletzung zu

Eine 42 Jahre alte Frau soll in Aalen ihren Liebhaber kurz nach der Trennung mit einem Messer schwer verletzt haben.

25.11.2020

Von dpa/lsw

Ein Streifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht fährt über eine Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Aalen. Der 48-Jährige hatte laut Polizeiangaben von Mittwoch die außereheliche Beziehung zu der Frau vor wenigen Tagen beendet. Die Frau habe den Mann mit einem Messer in die Schulter gestochen. Angehörige des Mannes eilten ihm darauf zu Hilfe, so dass weitere Angriffe der 42-Jährigen verhindert werden konnten. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nicht. Die Frau wurde nach der Tat am Dienstag festgenommen und kam in Untersuchungshaft. Die genauen Hintergründe müssten noch ermittelt werden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2020, 19:39 Uhr
Aktualisiert:
25. November 2020, 19:39 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. November 2020, 19:39 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App