Tübingen

Flucht nach Promillefahrt misslingt

Wie die Polizei berichtet, war ein 20-Jähriger am frühen Samstagmorgen mit deutlich zu viel Alkohol von Unterjesingen in Richtung Tübingen unterwegs.

10.04.2021

Von ST

Demnach zog der BMW auf der B 296 die Aufmerksamkeit eines Streifenwagens auf sich, da er eine auffällige Fahrweise an den Tag legte. Als der junge Mann einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, sprang er nach Polizeiangaben aus seinem PKW und rannte zu Fuß weg. Nach kurzer Verfolgung konnte er aber durch die Polizisten eingeholt werden.

Ein vorläufiger Alkoholtest ergab laut Polizei einen Wert deutlich oberhalb der zulässigen Grenze. Der 20-Jährige musste daraufhin eine Blutprobe abgeben, sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Zudem wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr gegen ihn ermittelt.

Zum Artikel

Erstellt:
10. April 2021, 11:51 Uhr
Aktualisiert:
10. April 2021, 11:51 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. April 2021, 11:51 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App