Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Flucht bei Verkehrskontrolle: Führerschein zurückgelassen

Ein Autofahrer ist am Freitagabend in Stuttgart während einer Verkehrskontrolle mit seinem Fahrzeug davongerast.

10.02.2018

Von dpa/lsw

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Nach einer Verfolgungsjagd verlor ihn die Polizei zwar aus den Augen, doch ein wichtiges Beweisstück hatte der Flüchtige zurückgelassen - einen Führerschein. Diesen hatte der Mann bereits einem Beamten übergeben, bevor er sich entschloss, das Weite zu suchen. Wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte, habe eine Streife daraufhin die Wohnung des 33 Jahre alten Führerscheininhabers aufgesucht, ohne ihn dort anzutreffen. Die Polizei überprüft, ob es sich bei dem Führerscheininhaber tatsächlich um den Flüchtigen handele.

Auf den Autofahrer kommt ein Ermittlungsverfahren wegen Straßengefährdung und gefährlicher Körperverletzung zu. Denn bei seiner Flucht hatte sich nach Angaben der Polizei ein Beamter lediglich mit einem Sprung zur Seite davor retten können, erfasst zu werden. Ein weiterer Beamte sei von einer offenstehenden Wagentüre an der Hand leicht verletzt worden. Die Polizei sucht weitere Zeugen, da der Flüchtige mit großer Geschwindigkeit über rote Ampeln und Gehwege gefahren sei und dabei andere Verkehrsteilnehmer gefährdet habe.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Februar 2018, 16:45 Uhr
Aktualisiert:
10. Februar 2018, 10:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 10. Februar 2018, 10:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+