Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Waldachtal

Fischer erstmals mit mehr als 800 Millionen Euro Umsatz

Der Befestigungsspezialist Fischer hat sein Umsatzziel für das abgelaufene Geschäftsjahr erreicht und erstmals die 800-Millionen-Euro-Marke übersprungen.

26.02.2018

Von dpa/lsw

Dübel der Unternehmensgruppe Fischer. Foto: Uli Deck/Archiv dpa/lsw

Waldachtal. Das Unternehmen mit Sitz in Waldachtal im Nordschwarzwald verzeichnete nach Angaben vom Montag ein Plus von 9 Prozent auf 812 Millionen Euro (Vorjahr: 745 Mio). Dazu hätten alle fünf Sparten von Fischer, das neben Dübeln und anderen Befestigungssystemen auch Baukästen oder Zubehör für den Innenraum von Autos herstellt, beigetragen. Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht. Für das laufende Jahr peile man ein ähnliches Umsatzwachstum an, hieß es.

Im vergangenen Jahr hatte Fischer die LNT Automation komplett übernommen, an der Firma hielt Fischer zuvor bereits 90 Prozent. LNT Automation stellt unter anderem Displays für Autos her. Ende 2017 arbeiteten bei Fischer weltweit rund 5000 Menschen. Das Familienunternehmen ist in 34 Ländern vertreten und hat in Deutschland neben Waldachtal auch Standorte etwa in Denzlingen und Freiburg.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2018, 11:12 Uhr
Aktualisiert:
26. Februar 2018, 11:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2018, 11:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+